Welche Eltern haben es nicht schon erlebt: Da ist das „Kleine“ gerade „trocken“, möchte selbstständig auf die Toilette gehen und dann das: der Hosengürtel ist für die kleinen Kinderhände nicht schnell genug zu öffnen.

Für mich war dieses Ansporn, den „Gürtel ohne Schnalle“ zu entwickeln. Mir erging es wie unzähligen Eltern vor mir.

Meine Tochter, groß und schmal gewachsen, musste zum Halt der Hose stets einen Gürtel tragen. Doch das Öffnen der Schnalle stellte, für die damals Zweijährige, ein Hindernis dar. So entwickelte ich „Clip.Ho“ den ersten Gürtel ohne Schnalle.

Das System ist eigentlich ganz einfach: Die zwei Gürtelenden werden an den Gürtel-schlaufen der Hosen vor dem Bauch umgebogen und mit Druckknöpfen befestigt. Der Bauchbereich bleibt frei. Und da der „Clip.Ho“ aus gewebtem Gummi besteht und elastisch ist, passt er sich der Körperform des Kindes an.

Die Hose kann ohne lästiges Öffnen leicht herunter gezogen werden. Die Materialien wurden daher sehr sorgfältig ausgewählt.

 

Die Knöpfe vom Clip.Ho sind selbstverständlich nickelfrei. Der Gürtel ist patentiert und der Name „Clip.Ho“ rechtlich geschützt. Das Original ist an einem roten Druckknopf leicht zu erkennen.

Wir wünschen viel Freude mit der „neuen“ Freiheit!